Directors-and-Officers-Versicherung (D&O)

Der finanzielle Schutz für Manager

  • Unternehmens-D&O-Versicherung – Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Manager
  • Persönliche D&O–Versicherung (Selbstbehaltsversicherung etc.)
"In dem heutigen Haftungsumfeld sollte sich jeder Manager vor Antritt eines Vorstands- oder Aufsichtsratsmandates vergewissern, dass das Unternehmern über einen ausreichenden Versicherungsschutz für das Management verfügt."
Jörg Schönenborn, Geschäftsführer
Die D&O–Versicherung schützt die Manager eines Unternehmens (Vorstand, Geschäftsführung, Aufsichtsrat etc.) gegen die finanziellen Folgen einer Inanspruchnahme aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen wegen möglicher Pflichtverletzungen in Ausübung ihrer versicherten Tätigkeit.

Die Mitglieder der Gesellschaftsorgane haften bei Verletzung ihrer Unternehmenspflichten unbegrenzt, auch mit ihrem Privatvermögen. Die D&O-Versicherung schützt das Privatvermögen. Sie bietet Versicherungsschutz für die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen (Rechtsanwaltskosten etc.) sowie die Befriedigung berechtigter Ansprüche.  Versichert sind sowohl Inanspruchnahmen durch Dritte als auch durch das versicherte Unternehmen selbst (Innenansprüche). Versicherungsnehmer ist üblicherweise die Gesellschaft. Sie zahlt auch die Prämie. Die Organmitglieder und andere Manager sind die versicherten Personen.

Die D&O- Versicherung ist eine fest etablierte Versicherung, die heute jedes Unternehmen abgeschlossen haben sollte.
Die D&O–Selbstbehaltsversicherung bietet Versicherungsschutz in Höhe des persönlichen Pflichtselbstbehalts nach § 93 Abs. 2 S. 3 AktG, welcher Vorstandsmitgliedern von Aktiengesellschaften auferlegt ist.

Vorstand und – falls sich das Unternehmen dem deutschen Corporate Governance-Kodex unterwirft – auch der Aufsichtsrat tragen im Falle eines versicherten Schadens in der D&O–Versicherung eine Eigenbeteiligung in Höhe von mindestens 10 % des Schadens bis mindestens dem 1,5–fachen der jährlichen festen Vergütung der versicherten Person.

Die D&O–Selbstbehaltsversicherung schließt die Lücke im Versicherungsschutz, die durch die Einführung des Pflichtselbstbehaltes geschaffen wurde.
 
Der Versicherungsmarkt bietet darüber hinaus noch anderer Formen einer persönlichen, d.h. privaten, D&O-Versicherung.
 
Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Ansprechpartner

Kontakt
Michael Cleff

Leiter Haftpflicht/Unfall/D&O/Rechtsschutz

FAQ's