Terrorversicherung

Der finanzielle Schutz bei Terrorakten

  • Brand & Explosion
  • Anprall oder Absturz von Luftfahrzeugen oder Flugkörpern sowie Fahrzeugen aller Art, ihrer Teile oder Ladung
  • Sonstige böswillige Beschädigungen
"Seit jüngster Zeit sind Terror- und politische Risiken wieder mehr in den Vordergrund gerückt. Wir beraten Sie partnerschaftlich. Rufen Sie uns an."
Franziska Sylvester, Immobilienversicherung
Im Rahmen der Terrorversicherung sind Gebäude, Einrichtungen und Vorräte gegen Schäden versichert, die durch einen begangenen Terrorakt verursacht worden sind. Hierbei versichern wir Großrisiken (d.h. ab einer Gesamtversicherungssumme für die Feuer- und Betriebsunterbrechungsversicherung über 25 Mio. €) in der Bundesrepublik Deutschland und bieten zusätzlich Versicherungsschutz für Risiken im Ausland (weltweit) an.
Versichert sind Sachschäden sowie entgangener Gewinn und fortlaufende Kosten, die aufgrund des vorausgegangenen Sachschadens nicht mehr erwirtschaftet werden können.
Terrorakte sind jegliche Handlungen von Personen (oder Personengruppen) zur Erreichung politischer, religiöser, ethnischer oder ideologischer Ziele, die geeignet sind, Angst oder Schrecken in der Bevölkerung (oder Teilen der Bevölkerung) zu verbreiten und dadurch auf eine Regierung oder staatliche Einrichtungen Einfluss zu nehmen.

Ansprechpartner

Kontakt
Marc Vogt

Sach- und Terrorversicherung

FAQ's