Immobilienversicherung

Der optimale Schutz rund um Ihre Immobilie

  • Allgefahren-Sach-/Allgefahren-Mietverlust-Versicherung
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
"Ganz gleich, ob Sie privater oder institutioneller Investor sind, wir beraten Sie fair und kompetent hinsichtlich der versicherungstechnischen Absicherung Ihrer Vermögenswerte und Mieteinnahmen."
Peter Schweisthal, Leiter Immobilienversicherung
Ergänzend zum Konzernprogramm bieten wir auch maßgeschneiderte Versicherungslösungen für gewerbliche und industrielle Risiken außerhalb des Konzerns Deutsche Telekom AG an. Einer unserer Schwerpunkte liegt im Bereich der Immobilienversicherung. In diesem Segment umfasst unser Bestand Gebäude im Wert von mehreren Milliarden Euro. Zu unseren Kunden gehören Immobilienfonds sowie private und institutionelle Investoren aus dem In- und Ausland. Darüber hinaus betreuen wir als DeTeAssekuranz auch große deutsche Industrieunternehmen und bieten Versicherungsschutz für Spezialrisiken. Neben besonders günstigen Vertragskonditionen und einem umfangreichen Deckungsschutz bieten wir für unsere Kunden feste Ansprechpartner und eine schnelle sowie serviceorientierte Schadenabwicklung.
Die Allgefahren-Sach-/Allgefahren-Mietverlust-Versicherung erstreckt sich auf die Feuer-Gefahren sowie die nachfolgenden weiteren, versicherbaren Gefahren und Schäden:
- Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik, Aussperrung
- Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
- Wasserlöschanlagen-Leckage
- Leitungswasser
- Sturm, Hagel
- Gebäudebeschädigung durch Einbruchdiebstahl
- Überschwemmung, Rückstau
- Erdbeben
- Erdsenkung, Erdrutsch
- Schneedruck, Lawinen
- Vulkanausbruch
- Glasbruch
- Graffiti
- Haustechnik
- Unbenannte Gefahren
Neben dem reinen Sachschaden ist der daraus resultierende Mietverlust als Folge eines ersatzpflichtigen Sachschadens bis zu der im Versicherungsvertrag vereinbarten Haftzeit und Versicherungssumme mitversichert.
Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung (auch Haus- und/oder Grundstückshaftpflichtversicherung genannt) schützt den Haus- und Grundstücksbesitzer privatrechtlichen Inhalts, als Haus- und Grundstücksbesitzer bei Verletzung der ihm obliegenden Pflichten von einem Dritten wegen Personen- und/oder Sachschäden auf Schadenersatz in Anspruch genommen wird.

So hat der Haus- und Grundbesitzer, der Eigentümer, Mieter, Pächter oder Nutznießer sein kann, für Schäden Dritter aufzukommen, die durch Verletzung seiner Verkehrssicherungspflichten verursacht worden sind (z. B. bauliche Mängel oder die Verletzung der Räum- und Streupflicht).

Schuldhaft handelt, wer die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht lässt.

Die Leistung der Versicherung besteht darin, dass sie prüft, ob der Versicherungsnehmer für den entstandenen Schaden verantwortlich ist, die berechtigten Forderungen erfüllt und die unberechtigten Forderungen abwehrt.

Die maximale Entschädigung richtet sich nach der vereinbarten Deckungssumme.

Versichert ist der Haus- und Grundbesitzer (s. o.) als natürliche und/oder juristische Person. Versichert sind auch alle Personen, die in seinem Auftrag im Rahmen eines Arbeitsvertrages Tätigkeiten, z. B. die Reinigung, Beleuchtung, Verwaltung und Gartenpflege, verrichten. Dieses gilt auch für Personen, die unentgeltlich für den Haus- und Grundbesitzer arbeiten.

Ansprechpartner

Kontakt
Peter Schweisthal

Leiter Immobilienversicherung

FAQ's